Mittwoch, 10. April 2013

Kissenhülle mit Hotelverschluß und Granny Square

Aus einen wunderschön weichem Fleece-Stoff in olivgrün habe ich eine Kissenhülle für 40 x 40 cm Füllung genäht. 
Ich bin ja begeistert von den Hotelverschlüßen - da brauche ich keinen Reißverschluß einnähen ( habe ich in keiner guter Erinnerung, im Handarbeitsunterricht war das nicht meine Lieblingsarbeit).

Die Anleitung habe ich wie versprochen rausgesucht:

Was wir brauchen:
40 x 40 cm Kissen:  ca. 50 cm Stoff, 140 cm breit Baumwolle
50 x 50 cm Kissen:  ca. 60 cm Stoff, 140 cm breit Baumwolle
Nähgarn, Maßband, Lineal, Schneiderkreide, Schere, Stecknadeln

Tutorial:
Den Bezug etwas kleiner nähen damit die Kissenfüllung den Bezug optimal ausfüllt.
Das heißt für ein Kissen von 40 x 40 (50x50) den Bezug nur 38 x 38 ( 48 x 48) cm groß nähen. Das geht so :

1. Stoff auf 94  x  42  ( 120 x 52 ) cm zuschneiden
2. die kurzen Seiten des Rechtecks ca. 2 cm umnähen
3. Stoff mit der linken Stoffseite nach unten legen. Jetzt beide kurze Seiten umschlagen:
    eine Seite 32 ( 41 ) cm nach  oben umschlagen - linke Stoffseite liegt sichtbar oben
    gegenüberliegende Seite 20 (27) cm umschlagen - lappt über den bereits umgelegten
4.Die Stofflagen an den offenen Seiten mit Stecknadeln fixieren, mit Steppstich 2 cm vom  Rand zusammennähen und säumen
5. Das fertige Kissen von links auf rechts wenden - über die offene Seite die Kissenfüllung einsetzen - et voilà fertig ist das neue Wohnaccesoires im Schnellverfahren!!!!!








Den Stoff habe ich farblich passend für die 9 zusammengehäkelten Granny Squares gekauft.
Bevor  ich die Kissenhülle zusammengenäht habe, mußte ich die Granny Decke mit mehreren Nähten feststeppen. Sonst wär das eine elende Fummelei geworden oder ich hätte es nur per Hand aufnähen können.

 Die Anleitung für diese einfachen Quadrate findet ihr hier.


Wenn Interesse an genau diesem Kissen besteht, schaut in meinen Shop bei DaWanda vorbei. Dort biete ich die Kissenhülle zum Kauf an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen