Montag, 29. April 2013

Frühling - Garten - Glück

Der Garten ruft und nicht nur mit Genießerstunden.
Es gibt viel zu tun und so verbringe ich  die meiste Zeit mit Gartenarbeit.
Nach den langen kalten Tagen macht es aber auch Spaß in der Erde zu buddeln.
Noch sind die Stauden klein, die Rosen zeigen einen zaghaften Blattschmuck.
Die Frühlingsblumen blühen um die Wette.
Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit.
Es ist so spannend den Garten im Frühling bei seinem Erwachen zu beobachten, den ersten Milchkaffee draußen im Sonnenschein zu genießen.

Oder gemütlich mein Frühstück in der frischen Luft einzunehmen - die Kinder sind in der Schule und es ist ruhig. Ich höre die Vögel zwitschern - besonders wenn kein Trecker hin und her brummt.
Jetzt sind auch die Limousin-Rinder wieder auf der Weide und ich kann die Tiere beobachten - wenn ich Muße haben.

Durchatmen - Glück !!!
Gestern war die Felsenbirne noch kahl und braun - heute leuchtet sie schon weiß vor lauter Blüten.



Lia und ich wünschen Euch ganz viele sonnige Frühlingsstunden.
Liebe Grüsse 
Rosa + Lia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen