Freitag, 24. Januar 2014

Tollen Loop stricken mit dicker Wolle

Hallo Mädels!

Ich liebe Patentmuster !!!!!!
Dicke Wolle und ein leichtes Strickmuster ( Geheimnis sind die Umschläge, die wieder fallengelassen werden!) und schwupps ist ein kuscheliger Schal oder Loop gegen den eisigen Wind fertig.
Je nach Wolle entscheidet sich der Effekt des Schales. Nehmt Ihr melierte oder Wolle mit Farbverlauf gibt es einen tollen farbigen Schal mit groben Maschen. Siehe auch link unten...

Nehmt Ihr eine feine dicke Wolle evtl. mit ein wenig Glanz wirkt Euer Accessoires schon fast elegant.

Wie vieles reine Geschmackssache.

Jedenfalls bin ich hier

auf eine tolle und einfache Anleitung gestoßen.

Ich habe mich gleich auf die Suche nach geeigneter Wolle unter meinen Wollvorräten gemacht - und siehe da: eine dicke mittelbraune ( heute heißt die Farbe wahrscheinlich latte macchiatto ;-)) habe ich entdeckt.



Sie läßt sich mit Nadelstärke 6 - 9 verstricken und hat einen Viskose-Anteil. Das ergibt einen tollen Griff!
Hersteller ist GRÜNDL und Sorte "Highland" Farbe 06


Ich habe mich für Nadelstärke 8 entschieden und ie Ihr auf dem Foto sehen könnt, ist schon nach wenigen Reihen das tolle grobmaschige Strickbild zu erkennen. 

Ich freue mich schon - und außerdem habe ich jetzt abends wieder zu tun. Statt sinnlos Naschereien in mich zu stopfen, sind meine Hände mit stricken beschäftigt.

Ist auch eine Art von Diät  oder?! Gibt' es die eigentlich schon?  Die DIY-Diät macht schlank und glücklich...
weil frau ja so einige schöne selbstgemachte Sachen herzeigen kann und weil nicht mehr so viel genascht wird am Abend, sitzen dann auch bald Rock oder Hose wieder besser..

Klingt doch gut - diese Bikini-Diät für die Winterzeit ;-)))))))

Aber ich arbeite natürlich nicht nur an diesem neuen Handarbeitsprojekt; sondern habe ja noch immer die Babydecke aus Granny Squares im Sunburst Flower-Muster in der Mache.



Puuh - ich dachte mit nur einer Farbe würde das Vernähen weniger nerven.
Ich kann Euch sagen - gefühlt ist auf jeden Fall auch zu viel zu vernähen.
Also im Prinzip bin ich fertig - nur für den Rand muß ich mir wieder mal etwas schönes raussuchen.... Vielleicht auch in einem schönen creme-Ton.

Und bald ist ja Ostern - und ich möchte einige Eierwärmer häkeln. Die möchte im Lädchen und bei dawanda anbieten.

Hier bei Yvonne  von Villa König habe süße Modelle mit Bommel gefunden.
Gleich habe ich mich drangemacht -


Catania von Schachenmayr
also mit der Häkelnadel 3,5 ist wie ich finde der Eierwärmer viel zu klein geworden....


 Ich werde jetzt nochmal eine dickere Nadel versuchen - ansonsten muß ich mehr Maschen aufnehmen, als in der Anleitung genannt.

Also wie ihr seht - es sind wieder viele Baustellen auf einmal offen - typisch für mich.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 
Eure
Rosa


Kommentare:

  1. was für schöne strickprojekte! ich habe so lange keine nadeln mehr in der hand gehabt. vielleicht bald. die lust ist gewachsen! lg ,éva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo èva! Ging mir bis vor kurzem auch so! Hatte etliche Jahre Handarbeitspause... aber durch die tollen Garne,Anleitungen und vielfältigen Anregungen im Netz macht es jetzt wieder großen Spaß LG Rosa

      Löschen
  2. Total schön! Der Loopschal ist wirklich richtig schick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kai - bald gibt es ein FERTIG-Foto.... LG Rosa

      Löschen