Mittwoch, 17. April 2013

Erstmal zu Penny....

Heute nach der Nagelpflege - schöne Knallfarbe bin ich erst mal zu Penny - haha!
Schon am Sonntag sollte es Sauerkraut-Reis-Topf geben. Wegen des doch sehr späten Frühstücks und der viel zu späten Kaffetafel ist das völlig ausgefallen.
Ich wollte das jedoch nicht ersatzlos streichen und  habe die bereits wieder fehlenden Zutaten ergänzt und nun steht das Essen im Ofen und wird rechtzeitig für meine "Spätheimkehrer" auf dem Tisch stehen.
Das Rezept findet ihr hier !
Ich habe statt des Römertopfes die Ultra von Tupperware benutzt.
Die Zwiebel aus der Zutatenliste wird in der Anleitung nicht verarbeitet - ich habe sie kleingeschnitten und mit den anderen Zutaten im Wechsel geschichtet. Denke das war so gemeint.     



Fazit: Das Essen hat gut geschmeckt - auch die Jungens haben gegessen ( sogar Nachschag!) . 
Tipps:  Bei mir hat eine wesentlich kürzere Zeit im Ofen ausgereicht. Nach 50 Min war     der Reis schon gar - habe aber noch 10 Min. Stehzeit rangehängt.
Meinen Söhnen wäre etwas mehr Saftigkeit lieber gewesen - evtl. mehr Brühe zugeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen