Mittwoch, 15. Mai 2013

Mittagessen mal wieder schnell improvisiert...

Eigentlich muß ich kein schlechtes Gewissen haben....

Natürlich finde ich es nervig wenn mir wieder mal tagelang keine tollen Dinge für das Essen der Kiddys einfallen...

es kommen ja auch wieder Zeiten, wo ich schon Tage im voraus plane und einkaufe - lecker koche usw.

... aber auch immer wieder so Tage, an denen plötzlich ganz überraschend klar wird - upps und was gibts jetzt zu Mittag??????

Heute ist wieder so ein Tag - halt Mittelfinger-Mittwoch wie bei n-Joy!!!!

Essen muss her - aber was ??? 

Oft bleibt auch keine Zeit mehr ins Dorf zu fahren um einzukaufen - also reingeschaut in Schubladen - Kühlschrank - Gefrierschrank...

und dann wird improvisiert - und eigentlich ganz im Sinne von Food watch!!!

die sagen nämlich - habe ich letztens im Fernsehen gesehen und gehört:

es würde eine Menge weniger an Lebensmitteln weggeworfen werden, wenn wir öfter das verwerten, was schon in unserer Küche ist - statt wieder ein neues Rezept herauszusuchen und vieles nur für dieses eine Mahl einzukaufen ....

Finde ich einleuchtend .............. 

Fazit: heute habe ich kein schlechtes Gewissen sondern ich koche:

Kartoffelgratin :

- Frühlingszwiebel sind noch da
- Speck auch
- Kartoffeln sowieso 
- zwar nicht genug Sahne - strecke ich mit Milch 
- Gemüsebrühe und Gewürze sind ebenfalls da 
- und ein Rest Käse zum Reiben  auch!!!!

30 bis 45 Minuten im Ofen und fertig ist das Essen für die hungrige Meute....


alt und neu  Reibe schon über 20 Jahre in Gebrauch, Teller neu +  Auflaufform vom Flohmarkt!!

Reibe WMF + Teller RICE
... ab in den Ofen


Guten Appetit !

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen