Montag, 20. Mai 2013

Fliedergelee aus der Landlust

Jetzt duftet und blüht der tieflilane?  Flieder genau vorm Haus !
Vor kurzem in einem Heft Landlust ein Rezept für Fliedergelee entdeckt.

Das muß ich unbedingt ausprobieren!!!







Alles weitere folgt....


Blüten in Rosewein und Wasser kurz sprudelnd kochen bis sie die Farbe abgegeben haben
abseihen und den Gelierzucker einrühren und 4 - 5 Minuten sprudelnd kochen lassen


Gläser kochend heiß auspülen und bereitstellen

abfüllen - verschließen - kurz über Kopf stellen - Fertig!
Rezept:

2 - 3 Hände Fliederblüten von den grünen Stängelchen befreien ( ich habe sie mit der Schere abgeschnitten)
200 ml Rosewein und 1,2 l Wasser
800 g Gelierzucker 3 : 1

Wir mußten das Rezept etwas abwandeln, da nur 500 g Gelierzucker eingekauft worden sind: 
Fazit 125 ml Wein sind wahrscheinlich zu wenig - war doch sehr süß das Gelee!!

Deko und Geschenk-Tipp
Kleines Stoffquadrat mit hübschen Band befestigen und schon ist es ein schönes Geschenk aus der Küche !
Wer mag kann auch noch ein Etikett basteln...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen