Freitag, 20. Dezember 2013

Adventszauber





 Hallo zusammen - ich möchte mich auf jeden Fall noch mal kurz vor dem Fest bei Euch melden.
Ich hatte wenig Zeit die letzten Wochen. Nicht nur online war einiges im Laden los...


kleine Deko auf den Stehtischen



ich mußte beinahe Akkord arbeiten..



weihnachtliche Arrangements überall ...




 ... ich hatte mit unserem Frauen-Netzwerk " Weibswerk " hier vor Ort einen Advenszauber  auf meinem Hof geplant und am 14. Dezember sollte das Event auch über die Bühne gehen. Vieles war zu organisieren und vorzubereiten.




Erst war ich lange noch ganz ruhig - aber kurz vor dem Termin wurde es dann doch noch hektisch. Ihr kennt das sicherlich auch - die vielen Kleinigkeiten summieren sich zu einem ordentlichen Pensum zusammen.

Im Lager hatte ich aufgeräumt und ebenfalls dekoriert. Auch gab es Sitzgelegenheiten - falls das Wetter richtig mies gewesen wäre.
Spitztüten mit weihnachtlichen Teemischungen, GreenGate Spot red Schale,Portmonnaie Spot Jade FLIO,Weihnachtspostkarten in Box

Kleine Teegeschenke und andere Köstlichkieten wie selbstgemachte Schokolade mit Marshmallows und Glühweingewürz warteten auf Abnehmer... 

Flio Taschen / Bag Pudel + Mandala rost Kunstrasentaschen

Pünktlich zum Adventszauber sind die Taschen und Portmonnaies von FLIO Design ( Rasentasche) eingetroffen. Tolle Sachen - limitierte Auflagen und handgearbeitet. Und auch noch superschick.
Lichthäuschen - Kerzenhalzter Ib LAursen, X-Mas Buchstaben

Im Laden hatte ich alle Hände voll zu tun. Zeitweise gab es sogar eine Schlange - da war Gelassenheit angesagt. Auch wenn irgendwann sogar das kleine Wechselgeld knapp wurde.
 
 Sogar in unserem Vogelhäuschen wurde dekoriert ....

nette Frauenrunde ...


Wir hatten Apfelpunsch - selbtsgekochten Glühwein ( keine Fertigmischung), Bratwurst und Waffeln im Angebot. Wie bereits im letzten Jahr hat die ganze Familie tatkräftig mitgeholfen. Mein Mann und meine Söhne haben  mich bei den "schweren" Vorbereitungen unterstützt. Es mußte der ganze Hof auf Vordermann gebracht werden, die Beleuchtung, der Pavillion, die Biergarnituren  abholen und aufstellen, Grill putzen aund aufstellen, die Elektrik einrichten und und und
 


Meine Tochter hatte den Waffelstand und ihr Lebensgefährte war für die Heißgetränke zuständig.
Mein Mann kümmerte sich um die Bratwurst.
In diesem Jahr waren dann auch einige Besucher da, die nicht nur im Laden gestöbert haben , sondern sich auch an den Leckerlis gütlich taten.

Ich selber konnte erst ziemlich zum Schluß einen Apfelpunsch trinken - mir eine leckere Bratwurst gönnen und eine Waffel verputzen. 
Aber in der Dunkelheit habe ich den illumiierten Hofbereich sehr genießen können. Bei Weihnachtsmusik von Godewind kam bei mir richtig weihnachtliche Stimmung auf.

Ein rundherum gelungenes Event.

Ich wünsche Euch allen auch im Namen von LIA ein gesegntetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr.

Eure Rosa


1 Kommentar:

  1. Hallo Rosa!

    Was für schöne stimmungsvolle Bilder. Gerade solch familiären "Märkte" gibt es viel zu wenig. Gerne wäre ich dabei gewesen und mich in Deinem Laden umgeschaut. Aber ich stöber einfach mal online bei Dir... Bis bald Martina

    AntwortenLöschen