Freitag, 12. Juli 2013

Sommerküche

 Arme Ritter mit Erdbeersalat - Brigitte.de


Arme Ritter mit Erdbeersalat
---- emfehlenswert!!!!!!!!!!!

.... dieses Rezept hatte ich schön vor längerer Zeit ausgeschnitten - aber wie das manchmal so ist; Durchführung dauert länger als man denkt ----- oder fällt ganz ins Wasser!!

Somit bin ich schon froh es am letzten Samstag ausprobiert zu haben.

Fazit:
leicht - lecker - toll für Kinder - schön an heißen Sommertagen - prima als Hauptmahlzeit ohne Fleisch und auch als Dessert

hier nun das Rezept:

ausreichend für 4 Portionen

Erdbeersalat:
2 - 3 frische Maracujas ( Passionsfrüchte) - habe ich weggelassen
400 g Erdbeeren   - davon habe ich mehr genommen

Maracujas halbieren und mit dem Teelöffel das Fruchtfleisch herauskratzen - Erdbeeren waschen trocknen putzen und in kleine Stücke schneiden. Früchte mischen.

Arme Ritter:
2 Eier
200 ml Milch
2 Päckchen Vanillezucker
6 Scheiben Kastenweißbrot / Toast etwa 250 g
Butterschmalz zum braten - schmeckt leckerer als Öl
Puderzucker zum Bestäuben

Milch, Eier und Zucker im tiefen Teller vermischen. Brotscheiben vollständig eintauchen, abtrofen lassen und protionsweise in heißer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
Die Scheiben in Dreiecke schneiden und mit dem Fruchtsalat anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und noch heiß servieren.

Guten Appetit - meinen Mänern hat es jedenfalls sehr gut geschmeckt....

Eure ROSA


Kommentare:

  1. Oh, wie lecker! Ich kenne das auch, daß ich mir etwas ausschneide, aber dann nicht ausprobiere...! *Armer Ritter* ist ja ein ganz leichtes *Arme Leute* Gericht und schmeckt doch soooo gut. Vor allem mit Erdbeersalat ist es bestimmt köstlich!!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Genau Elke - ich habe erst vor kurzem meinen Sammelordner von den 80er Jahre Rezeptideen befreit- hihihi!
    Denn wie sagt man bei Klamotten?! Was Du 1 Jahr nicht angezogen hast kann weg????? LG

    AntwortenLöschen