Freitag, 10. Juli 2015

Easy peasy Dreieckstuch stricken

Im Herbst möchte ich mit Dingen, die ich selbst gemacht habe auf einen Hobbymarkt.
Einige Schals und Loops sowie Kissenhüllen; aus Stoffresten genäht; habe ich schon in der Pipeline ;-)...

Schon lange suchte ich nach Anregungen für Dreieckstücher: gestrickt oder gehäkelt..
Beides mache ich je nach Stimmung und Muster gerne.
Dunkelblau und multicolour mit Glamiur

Ein wenig in den Wollvorräten gewühlt und schnell war klar - ich werde Mohairwolle zu dem einfachsten Dreieckstuch der Welt verarbeiten.
Normalerweise werden 4 kleine Knäuel Wolle in verschieden Farben zu je 2 Flächen verstrickt ..
Will heißen z.B. grau + weiß 2-fädig zusammen und für die 2. Farbe blau+grün
Wegen des doppelten Fadens auch dickere Stricknadeln nötig ...ca. 6 - 8.

Die Schräge ist schon zu erkennen

In meinem Fall war die Mohairwolle schon für Nadelstärke 6 - deswegen habe ich mit einer 8er Rundstricknadel gearbeitet.

Trick bei dem 2farbigen Tuch im einfachen kraus rechts Strick ist der Effekt, das zum Schluß die Farbfelder und das Muster beim tragen schräg verlaufen -
Somit wirkt das Tuch total kompliziert ist es aber nicht!!!
Ich empfehle es sogar Anfängern..

seit gestern sitze ich an diesem Projekt und ich denke ich werde heute noch fertig- juhuuu...
Die 2. Farbe ist fast fertig...

Das zweite Knäuel für das letzte Stück ist fast schon weg gearbeitet...
Ich werde natürlich ein Foto posten.

Bis dahin Rosa

Kommentare:

  1. Liebe Rosa, ja da ist jetzt der ideale Zeitpunkt auch schon damit anzufangen.... Diese Strickvariante der Dreieckstücher finde ich auch am schönsten... einfach in der Ecke beginnen und man entscheidet individuell wie groß es sein darf. Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  2. Genau....sonst bin ich da meist nicht so vorausschauend ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Genau....sonst bin ich da meist nicht so vorausschauend ;-)

    AntwortenLöschen