Donnerstag, 18. April 2013

Besuch beim Friseur - macht pleite !!!!!

Heute den Vormittag beim Friseur verbracht. Ja richtig - es war wieder Zeit zum Ansatz nachtuschen.... Die Abstände werden immer kürzer und das wird langsam sehr teuer.
Mit Spitzen schneiden und einem Schnellstyling mit dem Glätteisen musste ich 66 Euro bezahlen. Das muss erst wieder verdient werden - oder ? Klar genieße ich die Zeit beim netten Plausch mit der Friseurin, neben mir ein Milchkaffee und vor mir ein Stapel Lifestyle und Wohnzeitschriften .... aber hier lauert eindeutig Einsparpotential.

Ich habe wie immer eine Menge DIY Anregungen gefunden - und hoffe doch einige auch durchzuziehen.
z.B. die selbstgebaute TischLampe aus alten Büchern mit Korb-Lampenschirm. Man nehme den Lampenfuß von Ikea zum auseinanderschrauben. Je nach gewünschter Höhe verschiedene Bücher; diese werden einzeln durchbohrt ( Durchmesser etwas größer als der Stab des Lampenfußes) . Dann mithilfe eines Holzstabes nacheinander verkleben und trocknen lassen. Lampenschirm und Bücher mit Wunschfarbe anstreichen oder sprühen. Trocknen lassen und zusammenbauen. Fertig !!

Sieht so ähnlich aus !!!Die Bücher Lampe - Book Table Lamp


Toll war auch die Anregung eine Garderobenleiste mit Möbelknäufen zu basteln - Da gibt es beim CALLUNA Cottage eine Auswahl von Knäufen der Knaufmanufaktur aus Berlin.

Das kann dann toll zum Shabby Chic passen.
Oder die Knäufe werden wie hier angebracht.

Ein weiterer Basteltipp war es mit Häkelschnüren alte oder unschöne Vasen zu bekleben - ebenso Sektkorken umwickeln und als Möbelgriffe oder auch als Garderobenhaken zu nutzen.
Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren und dann ein Bild posten. Bis bald!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen